JK Wohnbau kauft Grundstück in München-Allach

824b14b8afe47768.16077444_subscription_xl.jpg
© brunoh - Fotolia.com

Die JK Wohnbau AG hat im Stadtteil Allach ein weiteres Grundstück erworben. Damit bekräftigt das Unternehmen seine Geschäftsstrategie, weitere Investitionen aus dem Erlös des Börsengangs zu tätigen. Dies lässt sich einer aktuellen Pressemitteilung entnehmen.

(fw/ah) “Mit diesem Grundstück mit einem Projektvolumen in Höhe von rd. 166 Mio. Euro haben wir ein weiteres Investment aus dem Emissionserlös des Börsengangs der JK Wohnbau AG getätigt.” so Dr. Josef L. Kastenberger, Gründer und Vorstandsvorsitzender der JK Wohnbau AG. Weitere Projekte dieser Art werden folgen.

Auf dem 71.000 m² großen Areal an der Georg-Reismüller-Straße sollen ca. 60.000 m² Geschossfläche entstehen. Der Stadtteil München-Allach, im Nord-Westen von München gelegen, zählt zu den ältesten Stadtteilen Münchens und bietet allen Komfort des urbanen Wohnens. Die unmittelbare Lage an der Würm hat einen hohen Freizeitwert, auch die Wege ins Umland in die Naherholungsgebiete sind kurz.

www.JKWohnbau.de