JDC gewinnt österreichischen Großaktionär

Klemens Hallmann ist neuer Großaktionär bei JDC / Foto: © JDC

Die Hallmann Holding International Investment GmbH (HHI) aus Wien wird neuer Großaktionär bei der JDC Group AG.

Bislang hält die HHI 9,14 % der Aktien an der JDC Group. Dieser Anteil soll ausgebaut werden. Dafür hat das Wiener Unternehmen erfolgreich das aufsichtsrechtlich notwendige Inhaberkontrollverfahren bei der BaFin und der österreichischen Finanzmarktaufsicht FMA abgeschlossen. Die HHI ist seit mehr als 20 Jahren in der Entwicklung und Adaptierung von Immobilien-Projekten weltweit tätig. Zu den Schwerpunkten gehören der Erwerb von Luxusimmobilien, Mietshäusern und die Revitalisierung von Liegenschaften. Mittlerweile gehört das Unternehmen in Österreich zu den größten Akteuren auf diesem Gebiet.

Sowohl der Vorstand als auch der Aufsichtsrat der JDC Group begrüßen die Absichtserklärung. “Schon heute ist Klemens Hallmann als Aufsichtsratsmitglied ein wichtiger Berater der Gesellschaft. Wir freuen uns darüber, dass sein Unternehmen ihr Aktienpaket deutlich aufstocken will und damit neben Ralph Konrad und mir eine wesentliche Beteiligung halten wird”, so Dr. Sebastian Grabmaier, CEO der JDC Group. (ahu)

www.jdcgroup.de