JDC: Aktienrückkauf beendet

Foto: © MQ-Illustrations - stock.adobe.com

Gestern hat die JDC Group planmäßig ein Rückkaufprogramm für eigene Aktien beendet. Es wurden weniger Aktien zurückgekauft als möglich gewesen wäre.

Beschlossen wurde das Rückkaufprogramm am 29. Juli 2019, Beginn war am 5. August 2019. Das Ziel war es, bis zu 656.423 Aktien zurückzukaufen, was ca. 5 % des Grundkapitals der Gesellschaft entspricht. Ohne Nebenkosten sollte der Gesamtkaufpreis 5 Mio. Euro betragen. Gestern wurde das Programm planmäßig beendet. Bis dahin wurden 505.202 Aktien zu einem Gesamtkaufpreis ohne Nebenkosten von 3,079 Mio. Euro zurückgekauft. Die 505.202 Aktien, die die JDC Group hält, entsprechen 3,85 % des Grundkapitals der Gesellschaft. (ahu)