Jamestown erhält „AAA“-Rating

88538ba929ab9650.spitze.jpg
© Adam Borkowski - Fotolia.com

Die Rating-Agentur Scope Analysis, Berlin, hat die Management-Qualität der Jamestown US-Immobilien GmbH aus Köln mit „AAA“ bewertet und dem Management damit eine „hervorragende Qualität“ bescheinigt. Dies teilte Jamestown in einer Presseerklärung mit.

(fw/kb) Jamestown ist damit nach eigenen Angaben das einzige Emissionshaus geschlossener Fonds in Deutschland mit einem “AAA”-Rating. Scope kommt bei allen bewerten Kriterien zu einem Ergebnis von mindestens “sehr hoch”. Dazu zählen die Managementerfahrung, die Spezialisierung auf US-Immobilien und die langjährige eigene Marktpräsenz vor Ort in den USA.

Jamestown hat bisher nach eigenen Angaben insgesamt 32 US-Immobilienfonds aufgelegt. Das gesamte Investitionsvolumen beläuft sich auf rund 7,5 Milliarden US-Dollar.

www.jamestown.de