J.P. Morgan AM bleibt bestes Research-Haus

Fotolia_56692996_Subscription_XL.jpg
Sergey Nivens - Fotolia.com

Eindrucksvolle Bestätigung für J.P. Morgan Asset Management. Bereits zum fünften Mal in Folge wurden die US-Amerikaner als qualitativ bestes Research-Haus Europas in verschiedenen Branchen ausgezeichnet.

(fw/ah) Der Finanzdaten-Anbieter Thomson Reuters lässt dafür jährlich die Expertise von Analysten und Vermögensverwaltern bewerten.
Insgesamt konnten die Analysten der Gesellschaft sich in 19 der 32 zur Verfügung stehenden Kategorien an erster Stelle des Rankings platzieren. Davon erzielten die in London ansässigen Analysten in 17 Sektoren einen Spitzenplatz.

„Für uns als Gesellschaft und für unser Team ist dies eine großartige Anerkennung unserer Arbeit”, freut sich Karsten Stroh, Produktexperte für europäische Aktien bei J.P. Morgan Asset Management in London. „Dass die Leistung des Teams zum wiederholten Mal von der Branche honoriert wird, bestätigt die Expertise unserer Analysten und belegt den Mehrwert des fundamentalen Researchs für unsere researchbasierten Investmentprozesse.”

www.jpmam.de