IVG: Richtfest für den Rödingsmarkt in Hamburg

Die IVG Immobilien AG, Bonn, hat in dieser Woche gemeinsam mit den Projektbeteiligten sowie Gästen aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung das Richtfest für den „Rödingsmarkt 20“ in Hamburg gefeiert. Dies teilte das Unternehmen in einer Presseerklärung mit.

(fw/kb) Dort entsteht mit einem Investitionsaufwand von ca. 20 Millionen Euro ein neungeschossiges Büro- und Geschäftshaus mit Büro-, Einzelhandels- und Gastronomieflächen auf einer vermietbaren Fläche von 7.800 Quadratmetern. Dabei wird das bestehende Gebäude mit einem Neubau vereint. Beide zusammen werden die neue Adresse “Rödingsmarkt 20” bilden.

Eigentümer ist die IVG Investment GmbH, Generalunternehmer ist die W. Markgraf GmbH & Co. KG Bauunternehmung aus Bayreuth. Gestaltet wurde das Gebäude von den LH Architekten, Hamburg.

Die IVG verwaltet nach eigenen Angaben an 18 Standorten mit rund 650 Mitarbeitern Assets in Höhe von 22,7 Milliarden Euro.

www.ivg.de