IVG Fonds „Euro Select 20“ in vier Monaten voll platziert

aaa8acd61bd32bd5.fotolia_4899470_xs.jpg
© atmospheric - Fotolia.com

Die IVG Immobilien AG, Asset Manager aus Bonn, hat den geschlossenen Immobilienfonds „EuroSelect 20“ mit einem Eigenkapital von 124 Millionen Euro innerhalb von vier Monaten platziert. Dies teilte das Unternehmen in einer Presseerklärung mit.

(fw/kb) Der Fonds investiert in den Gebäudekomplex “The North Gate” in Brüssel und umfasst ca. 60.000 Quadratmeter Bürofläche. Sie sind bis 2025 an den belgischen Staat (Innenministerium und Wirtschaftsministerium) vermietet. Die Ausschüttungen liegen laut IVG bei 5,3 Prozent.

Die IVG verwaltet nach eigenen Angaben an 18 Standorten mit rund 650 Mitarbeitern Assets in Höhe von 22,7 Milliarden Euro.

www.ivg.de