Investmentmarkt für Einzelhandelsimmobilien legt deutlich zu

bfd1c63b7bc4da12.steigert.jpg
© Helmut Niklas - Fotolia.com

Der Investmentmarkt für Einzelhandelsimmobilien startete nach Angaben des Immobiliendienstleistungsunternehmens CB Richard Ellis Group, Inc. (CBRE) positiv ins Jahr 2010. Demnach wurden in den ersten drei Monaten 2,67 Milliarden Euro in Einzelhandelsimmobilien investiert – im Vorjahresvergleich ein Plus von 245 Prozent.

(fw/kb) Die Umsatzsteigerung lässt sich laut CBRE auf die Übernahme eines Shopping-Center-Portfolios durch den niederländischen Investor Corio N.V. und die beiden Einzeltransaktionen der Shopping-Center Alexa und des A10-Centers zurückführen. Auf das Shopping-Center-Segment entfielen 79 Prozent bzw. 2,1 Milliarden Euro des Transaktionsvolumens. Die Investitionen in Fachmärkte und Fachmarktzentren summierten sich auf 143 Millionen Euro.

Mit ca. 29.000 Mitarbeitern in mehr als 300 Büros weltweit ist CBRE Immobiliendienstleister für Eigentümer, Investoren und Nutzer von gewerblichen Immobilien.

www.cbre.de