InterRisk: Private Unfallversicherung ausgezeichnet

0f0226cc987ec52b.stefan_rajewski_bild_2.jpg
© Stefan Rajewski - Fotolia.com

Das Unfallkonzept der InterRisk Versicherungs-AG überzeugte in einem Test der Zeitschrift Focus Money und dem Analysehaus Franke und Bornberg im Segment Preis/Leistung.

(fw/ck) Insgesamt 100 Grundschutztarife für Erwachsene und Kinder bei den privaten Unfallversicherungen wurden unter die Lupe genommen. 22 Tarife erhielten die Bestnote für ihr Bedingungswerk und finanzielle Leistung. Bei den Tarifen für Frauen belegten das XL- und XXL-Konzept (mit Standard Taxe) der InterRisk mit einer Gesamtnote von jeweils 1,23 die Plätze 1 und 2. Bei den Männern ein ähnlich gutes Bild: Mit der Bestnote 1,45 ausgezeichnet und somit auf Platz 1 landete das XL-Konzept. Dicht dahinter das XXL-Konzept mit einer Gesamtnote von 1,60. Top sind ebenfalls die Kindertarife: Auch hier liegt die InterRisk mit einer Gesamtnote von 1,45 auf Platz 1.

www.interrisk.de