InterRisk engagiert sich sozial

InterRisk Beschäftigte engagieren sich sozial
InterRisk Beschäftigte betreuen Pflegebedürftige am "Social Active Day" © Ocskay Bence - Fotolia.com

Die österreichische VIG Gruppe engagiert sich konzernweit und grenzüberschreitend sozial für Menschen. Die Tochter Interrisk war am „Social Active Day“ für pflegebedürftige Menschen aktiv.

2016-07-26 (fw/db) Mitarbeiter des Maklerversicherer InterRisk, eine Tochter der Vienna Insurance Group (VIG), engagieren sich alljährlich im Rahmen der konzernweiten Initiative „Social Active Day“. In diesem Jahr kam das Engagement dem Senioren- und Pflegeheim Clemenshaus in Wiesbaden zugute. Das zur Caritas Altenwohn- und Pflegegesellschaft zählende Clemenshaus bietet insgesamt über 40 pflegebedürftigen Seniorinnen und Senioren ein Zuhause. Das Organisationsteam der InterRisk plante in Abstimmung mit der Einrichtungsleitung des Clemenshauses einen Besuch im Tier- und Pflanzenpark Fasanerie in Wiesbaden. Mit einem eigens für die Hin- und Rückfahrt gemieteten Stadtbus startete eine Gruppe am 07.07.16 zu einem mehrstündigen Ausflug. Bei herrlichem Sommerwetter erkundeten die Teilnehmer weite Teile des zirka 25 Hektar großen Geländes samt Streichelgehege und Rollstuhl-Schaukel. Mit der diesjährigen Aktion gelang es der InterRisk vor allem auch jenen Seniorinnen und Senioren einen unvergesslichen Ausflug zu ermöglichen, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind. Für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der InterRisk bedeutete das zupackend-helfende Tätigkeiten – ausgebildetes Pflegepersonal begleitete den Ausflug und stand dabei hilfreich zur Seite. Abgerundet wurde der Tag mit einem gemeinschaftlich organisierten Grillfest für alle Seniorinnen und Senioren des Clemenshauses, deren Angehörige und Pflegekräfte.