INTERNOS: Sälinger folgt auf Lütthans

Marcus Sälinger / Foto: © INTERNOS

Nils Lütthans hat nach 6-jähriger Tätigkeit INTERNOS Global Investors verlassen. Seinen Posten als Head of Asset Management Germany, den der Diplom-Kaufmann zuletzt inne hatte, wird Marcus Sälinger übernehmen, zuletzt Deputy Head of Asset Management Germany.

In seiner neuen Position verantwortet der 35-jährige die Betreuung sämtlicher Bestandsobjekte und Mandate in Deutschland. Der Diplom-Volkswirt ist seit über zehn Jahren in der Immobilienbranche tätig und arbeitete vor seinem Wechsel zu INTERNOS im Jahr 2012 für die IC Immobilien Gruppe in München und Frankfurt, zuletzt als Investment Manager.

Paul Muno, Partner und Head of Germany von INTERNOS, kommentiert: „Wir gratulieren Marcus Sälinger zu diesem Karriereschritt. Zugleich zeigt seine Berufung, dass Führungspositionen bei uns auch durch interne Personalentwicklung besetzt werden können.“ (ahu)

www.internosglobal.com