Institutionelle Immobilienfonds Ein Marktüberblick

Asset Manager
Die 107 Fonds stammen von insgesamt 38 Asset Managern. Von diesen ist die Hälfte
global aktiv. Knapp ein Drittel der Asset Manager ist auf die europäischen Immobilienmärkte fokussiert. Als Spezialist werden Asset Manager kategorisiert, die nur in eine Nutzungsart investieren oder ihre Tätigkeit auf ein spezielles Land beschränken. Dies
trifft in dieser Untersuchung auf jeden fünften Asset Manager zu.

Fondsangebot entspricht Investorenbedarf
In der Immobilienstudie 2016 / 2017 hat Scope 90 institutionelle Immobilieninvestoren
unter anderem zu ihren künftigen Anlagepräferenzen befragt. Die in der damaligen Studie
geäußerten Präferenzen entsprechen in weiten Teilen dem aktuellen Angebot.

Zum Beispiel in Bezug auf die regionale Allokation: Gemäß der Scope Immobilienstudie
haben institutionelle Investoren beabsichtigt, ihren Anlageschwerpunkt bis 2019 auf
Deutschland, Westeuropa und Nordeuropa auszurichten. Dies spiegelt sich im aktuellen
Fondsangebot durchaus wider.

Auch in Bezug auf die Renditeerwartungen herrscht Übereinstimmung: Rund die Hälfte
der Fonds plant eine Ausschüttungsrendite zwischen 4% und 5%. Damit liegen sie im
Zielkorridor der von den Investoren artikulierten Renditeerwartungen. (fw)

www.scopeinvestors.com