Inpunkto geht mit neuem Angestelltenvertrieb an den Start

4ca9a788c434a8ec.technik.jpg

Am 1. Oktober 2011 gründete die inpunkto AG, der Spezialvertrieb für private Krankenversicherung, die inpunkto exklusiv GmbH einen Angestelltenvertrieb. Mit diesem Schritt erweitert das Unternehmen sein Online-Beratungsangebot für inpunkto-Kunden.

(fw/ck) Alexander Rak, Vorsitzender der inpunkto AG meint zur Neugründung: “Wir möchten die inpunkto auf noch breitere Beine stellen. Wir arbeiten in unserem wichtigsten Vertriebsweg, dem Premiumvertrieb, mit Handelsvertretern nach § 84 HGB zusammen und bieten mit unserer b2b-Plattform größeren Vertriebsgesellschaften unsere Krankenversicherungskompetenz. Mit Neugründung der inpunkto exklusiv GmbH eröffnet sich für uns nun zusätzlich die Möglichkeit, auch angestellte Kundenberater für inpunkto zu gewinnen”. Für den Vertragsabschluss wird ein speziell dafür entwickeltes Verfahren genutzt, welches es dem Kunden nach bedarfsorientierter Beratung erlaubt, einen Antrag auf Versicherungsschutz bei der gewählten Gesellschaft via sogenannter “digitaler Willenserklärung” effizient und unbürokratisch zu stellen. Die neue Technologie wird auch den Handelsvertretern aus dem Premiumvertrieb zur Verfügung gestellt, so dass inpunkto-Kunden auch in diesem Bereich in den Genuss der virtuellen Beratung kommen können Die Funktion des Geschäftsführers bei dem neugeründeten Angestelltenvertrieb übernimmt Marcus Börner.

www.inpunkto.ag