INP startet fünften Pflegeimmobilienfonds

Die INP Holding AG, Emissionshaus aus Hamburg, startet den Vertrieb des „5. INP Seniorenzentrum Süd“. Dies teilte das Unternehmen in einer Presseerklärung mit.

(fw/kb) Der Fonds mit einem Investitionsvolumen von 11,45 Millionen Euro und einem zu platzierenden Eigenkapital von 5 Millionen Euro hat zwei Pflegeimmobilien in Bad Kreuznach und Heilbronn mit insgesamt 138 Betten erworben. INP prognostiziert eine Anfangsauszahlung von, 6,75 Prozent p.a., bei einem Gesamtmittelrückfluss von 234 Prozent. Die Mindestbeteiligungssumme beträgt 10.000 Euro zzgl. 5 Prozent Agio.

INP wurde im Jahr 2005 als unabhängiges und nicht börsennotiertes Unternehmen mit einem Stammkapital von 1 Million Euro gegründet. Das Unternehmen hat sich auf geschlossene Immobilienfonds im Bereich der Sozialimmobilien spezialisiert.

www.inp-invest.de