Innovative Lösungen für Haftpflicht und Hausrat

Wenn die Branchenmesse DKM in der nächsten Woche in Dortmund die Tore öffnet, werden einige Versicherer und Assekuradeure neue Deckungskonzepte und innovative Versicherungen vorstellen.

2014-10-23 (fw/db) Die Kieler Domcura AG bringt als Assekuradeur zur DKM-Branchenmesse nächste Woche in Dortmund neue Tarife auf den Markt.

Premium-Deckung zur Hausrat- und Privathaftpflichtversicherung.

Dr. Stefan Everding, Vertriebs- und Produktvorstand der DOMCURA, erläutert die neuen Innovationen und Versicherungslösungen: „Im Zuge dieser Innovationen haben wir einen wichtigen Impuls aus dem Markt in die Tat umgesetzt. Erstmals kann der Versicherungsschutz in unseren neuen Konzepten nicht nur in den bewährten Ausprägungen Komfort- und Top-Schutz, sondern auch in einer Leistungsstufe Standard abgeschlossen werden. Diese richtet sich an den preisorientierten Kunden. Betonen möchte ich, dass unsere Standard-Leistungsstufe die vom GDV formulierten Mindeststandards deutlich übertrifft, das gilt im Hausrat- wie auch im Haftpflichtbereich. Der Versicherungsschutz in unseren neuen Produkten hat in allen drei Leistungsstufen – Standard-, Komfort- und Top-Schutz – eine außerordentlich hohe Qualität.“

Neben zahlreichen weiteren Leistungsverbesserungen ist im Rahmen der Hausratversicherung vor allem der Baustein „Vollkasko-Versicherungsschutz“ für Fahrräder und Pedelecs zu nennen, während die Privathaftpflichtversicherung bezüglich der Neuerungen vor allem mit der Erhöhung der Entschädigungsgrenzen bis zur Deckungssumme und der Mitversicherung von Personenschäden untereinander zu überzeugen weiß.

Die neuen Premium-Deckungskonzepte werden den Vermittlungsunternehmern auf mehreren Vertriebswegen zugänglich gemacht.

Dietmar Braun