ING IM erwartet Dividendenboom

923ea57526fb68a8.dollar.jpg
© Martin Raab - Fotolia.com

Die in den nächsten Monaten anstehenden Dividendenankündigungen könnten Rekordausschüttungen für die kommenden zwei Jahre signalisieren. Nach Einschätzung von ING Investment Management (ING IM), Frankfurt am Main, sollen die Dividenden sich deutlich von dem niedrigen Niveau während der Finanzkrise erholen und kumuliert um über 30 Prozent zulegen. Dies teilte das Unternehmen in einer Presseerklärung mit.

(fw/kb) “Während der Finanzkri
se wurden Dividenden radikal gekürzt, als klamme Unternehmen Bares horteten. Mittlerweile arbeiten die Unternehmen aber wieder profitabel. Weltweit sind die Trailing Earnings seit der Talsohle um 50 Prozent gestiegen und in diesem Jahr werden sie mit Sicherheit das Rekordjahr 2007 übertreffen”, sagte Nicolas Simar, Leiter Equity Value Investments bei ING IM. “Die Unter
nehmen halten jetzt reichlich Liquidität in ihren Bilanzen. Zumindest in den nächsten beiden Jahren sollten Dividenden daher in zweistelliger Höhe steigen und könnten sogar das Gewinnwachstum überflügeln”, so Simar.

ING IM ist ein globaler Asset Manager und hat nach eigenen Angaben 378 Milliarden Euro Assets under Management.

www.ingim.de