In Ökosystemen zu denken ist das Geheimnis hinter ZhongAn

finanzwelt: Ihre Systeme an Wettbewerber zu verkaufen ist wagemutig. Welche Art von Technologien haben Sie seitdem entwickelt und verkauft?

Bill Song: “Im Jahr 2016 haben wir ZhongAn Technologies gegründet, das eine hundertprozentige Tochter von ZhongAn ist. Wir haben bereits eine Menge Produkte entwickelt. In vielen Bereichen beschränken sich die Akteure nach wie vor darauf, über mögliche Geschäftsmodelle für Technologien wie Blockchain und KI zu diskutieren. Wir dagegen arbeiten damit schon seit Jahren. Wir haben unterschiedliche Serien und unterschiedliche Systemlösungen, unter anderem für traditionelle Versicherungsunternehmen. Die X-Serie enthält KI und KI-basierte Datenservices. Wir sind einer der größten Datenservice-Anbieter in China. Blockchain ist eine Lösung der T-Serie. Die F-Serie ist zum Beispiel für Schattenbanken und eine Vielzahl von Online-Finanzlösungen. Das sind nur einige Beispiele; wir haben wesentlich mehr Lösungen anzubieten. Außerdem haben wir eine H-Serie für die Gesundheitsindustrie. Wir freuen uns sehr, dass wir dazu beitragen können, mehr Menschen Zugang zu digitalen Versicherungsdiensten zu verschaffen. Unserer Meinung nach sollte die Entwicklung in diese Richtung gehen.”

finanzwelt: Ihr Ziel ist, dass mehr Menschen in den Genuss digitaler Lösungen kommen. Wie stellen Sie sich die Digitalisierung der Versicherungsindustrie vor?

Bill Song: “Wir haben uns selber auch auf den Digitalisierungspfad begeben. Uns wurde klar, dass wir die Vertriebskanäle digitalisieren mussten. Also haben wir unterschiedlichen Kanälen bei der Digitalisierung geholfen und im Zuge dessen unsere Technologie entwickelt und verbessert. Das konnten wir, weil von unseren insgesamt 3.000 Mitarbeitern rund 2.000 IT-Profis sind. Die Technologie hat wirklich unser gesamtes Verständnis verändert. Wie ich zuvor schon erwähnt habe, ist das Versicherungsgeschäft ziemlich kundenfern. Wir brauchen mehr Kundennähe. Wir müssen zugeben, dass wir nicht mit Internetgiganten wie Google konkurrieren können. Sie verstehen Kunden viel besser als wir, und sie dominieren den Traffic. Wenn wir uns nicht verändern, werden sie die Versicherungsunternehmen auf die Rolle reiner Risikoträger reduzieren. Wir können uns digitalisieren und mithilfe von Ökosystemen neue Arten von Beziehungen knüpfen und unsere Partner und viele andere Akteure in die Lage vesetzen, ihre Kernaufgaben besser zu erledigen. Das ist unsere Antwort.”

Wie ZhongAn den Internetgiganten Konkurrenz machen will, erfahren Sie auf Seite 5