In Ökosystemen zu denken ist das Geheimnis hinter ZhongAn

finanzwelt: Der maßgebliche Erfolgsfaktor ist also die Vernetzung der Verbindungsknoten im Ökosystem, um Netzwerkeffekte zu ermöglichen?

Bill Song: “Wir haben eine Menge interessanter Technologie, die dank unseres großartigen Systems und unserer Infrastruktur möglich wurden. Wir können nicht von uns behaupten, dass wir smart sind, weil wir spät eingestiegen sind. Wir haben lediglich eine gute Erfolgschance, wenn wir die beste existierende Technologie nutzen. Wir haben bereits viele verschiedene operative Wege und zahlreiche unterschiedliche Konzepte ausprobiert, die uns gelehrt haben, dass wir viele Dinge machen können. Derzeit ist die Kfz-Versicherung auf jeden Fall eine der größten Chancen, aber Konsumfinanzierung würde ich auch als interessantes Segment betrachten. Sie müssen bedenken, dass wir wirklich in der Lage sind, unsere Kunden zu verstehen und ihnen maßgeschneiderte Lösungen und Risikobewertungen anbieten können, da wir bereits 40 Prozent der chinesischen Bevölkerung in unserer Datenbank haben. Dieses profunde Wissen wird heute zum Beispiel im Bankwesen genutzt. Banken wollen Online-Kredite und eine sofortige Online-Kreditbewilligung anbieten. Dazu sind sie aber nicht in der Lage. Also bitten sie uns um Hilfe. ZhongAn bietet mehr als 400 verschiedenen Unternehmen Datenservices, darunter auch zahlreichen Banken. Wir verstehen die Kunden viel besser als sie, folglich sind wir für sie sehr wertvoll.”

finanzwelt: Gewaltige Datenmengen, aus denen auf intelligente Weise Erkenntnisse gewonnen werden, die für andere Partner im Ökosystem nützlich sind …

Bill Song: “Ja, aber natürlich auch für ZhongAn selbst. Ich will Ihnen hier einen kurzen Einblick in unser Verständnis von Technologie geben. Vom ersten Tag an kamen 80 Prozent unserer Mitarbeiter von Baidu, Alibaba und Tencent. Lediglich 15 Prozent stammten aus der Versicherungsindustrie. In der Anfangsphase gab es viele Diskussionen, aber wir ware uns alle einig, dass Versicherungen einfach zu kundenfern sind. In der digitalen Welt gibt es Tausende von digitalen Untenehmen, die Kunden um ein Vielfaches besser verstehen als die traditionellen Versicherer. Versicherungsunternehmen arbeiten nach wie vor mit traditionellen Daten. Das reicht aber definitiv nicht aus; Versicherung ist ein datenzentriertes Geschäft. In der Zukunft werden das Internet der Dinge, alles innerhalb der Telematik und sogar tragbare Technologie – sogenannte Wearables – gewaltige Datenmengen produzieren. Die Frage ist, ob Sie diese Daten wirklich dazu nutzen, maßgeschneiderte Lösungen für Ihre neuen Kunden zu entwickeln. Wenn Ihr Kunde die gleiche Police ein zweites Mal abschließt, könnten Sie vielleicht über unterschiedliche Szenarien der Preisgestaltung nachdenken. Die aktuellsten Kundendaten aus den jüngsten Versicherungsabschlüssen zu verstehen und gewinnbringend zu nutzen, dahin sollte die Reise gehen.”

finanzwelt: Diese Daten ermöglichen ZhongAn, relevantere Wertangebote zu entwickeln, die Kundenloyalität zu steigern und den Customer Lifetime Value zu maximieren …

Bill Song: “Wir haben eine etwas andere Mentalität als das traditionelle Versicherungsunternehmen. Wir haben festgestellt, dass insbesondere die Schadensversicherung eines der besten Produkte ist, das sich mit vielen Dingen verknüpfen lässt. Unserer Meinung nach sind Versicherungen ein echter Anknüpfungspunkt. Als wir versuchten, Kunden mit Online-Unternehmen wie Alibaba zusammenzubringen, stellten wir fest, dass wir die Versicherungen für diese Unternehmen maßschneidern und auf diese Weise ihr Geschäft verbessern können. Als wir zum Beispiel mit den Retourenversicherungen für Alibaba begannen, trug das zur Steigerung seines Traffics um 30 Prozent bei. Als wir feststellten, dass Versicherungen ein guter Anknüpfungspunkt sein können, beschlossen wir, unsere offene, API-basierte Plattform zu entwickeln. Ich erinnere mich aber noch an das Jahr, als Jack Ma zu uns kam und sagte, nachdem er all unsere Produkte und Lösungen gesehen hatte, dass wir unsere Sache wirklich gut machten und alle unsere Systeme mit unseren Wettbewerbern teilen sollten. Zunächst lehnten wir das ab, weil unsere Systeme unsere Kernkompetenz und damit unsere zentralen Assets sind. Inzwischen verstehen wir Jacks Vision. Er ist fest davon überzeugt, dass das Versicherungsgeschäft digitaler und offener sein sollte. Das ist der Grund, warum wir unser Recall-System bereits an mehr als sieben Unternehmen verkauft haben, unsere Wettbewerber in China eingeschlossen.”

Welche Technologien ZhongAn bislang entwickelt hat, erfahren Sie auf Seite 4