IMMAC erweitert Bestandsgebäude

Freuten sich am 30. Mai über die Grundsteinlegung für die Erweiterung des Seniorenzentrums in Dänisch Nienhof: (v.l.) Jochen Weder (Immac-Renditefonds), Projektleiterin Jasmin Albrecht IMMAC Sozialbau, Bürgermeister Gustav Otto Jonas, Andy Steen (Bauunternehmen Wandel) und Mathias Hennecke vom Heimbetreiber Dorea-Familie. Foto: © IMMAC

Die IMMAC Sozialbau GmbH erweitert ein bestehendes Altenpflegeheim in Schleswig-Holstein. Nun wurde der Grundstein für den Rohbau gelegt.

In dem zweigeschossigen Anbau werden 30 Einzelzimmer und zwei Gemeinschaftsräume entstehen. Im Erdgeschoss wird der Neubau an die Bestandshäuser angebunden. Im Meritus Seniorenzentrum Haus Dänisch Nienhof sind derzeit 84 Pflegeplätze vorhanden, davon 56 Einzelzimmer und 14 Doppelzimmer. Sowohl das Bestandsgebäude als auch der Erweiterungsbau wird von der DOREA Familie betrieben, die über 40 Pflegeeinrichtungen betreibt, vor allem im Norden Deutschlands.

Nach Aussage von Projektleiterin Jasmin Albrecht soll der Anbau im November 2018 fertiggestellt werden.

Dänisch-Nienhof ist Teil der Gemeinde Schwedeneck und liegt ca. 20 km nördlich von Kiel. Der Standort an der Eckernförder Buch besticht vor allem durch seine fußläufige Nähe zum Strand. (ahu)

www.immac-sozialbau.de