Ideenkapital startet neue Fondsklasse Discounter

dda7c2ccf1b27f0e.fotolia_17930159_xs.jpg
© Eisenhans - Fotolia.com

Das Düsseldorfer Emissionshauses Ideenkapital AG aus Düsseldorf hat eine neue Fondsserie gestartet, mit der Privatanleger in Discounter investieren können. Dies teilte das Unternehmen in einer Presseerklärung mit.

(fw/kb) Der Fonds “Ideenkapital Einkaufsmärkte Deutschland” investiert in Handelsimmobilien. Die drei Anfangsimmobilien in Köln-Worringen, Düsseldorf-Heerdt und Hamm an der Sieg liegen in der Region der alten Rheinprovinz. Für sichere Mieteinnahmen soll vor allem die Bonität der Mieter sorgen. Die REWE-Tochter Penny hat sich mit langfristigen Mietverträgen als Hauptmieter an die drei Fondsobjekte gebunden.

Das Zielvolumen beträgt 21,25 Millionen Euro, bei einer Laufzeit von 15 Jahren. Eine Beteiligung ist ab 10.000 Euro zuzüglich 5 Prozent Agio möglich. Geplant sind Ausschüttungen in Höhe von 6,25 Prozent ab 2010, steigend auf 7,5 Prozent bis 2024. Insgesamt ist ein Kapitalrückfluss von ca. 202 Prozent vor Steuern vorgesehen.

Das gesamte Investitionsvolumen des Unternehmens beträgt nach eigenen Angaben rund 4,7 Milliarden Euro.

www.ideenkapital.de