IDEAL Lebensversicherung: „superia“ ist für die junge Generation

c5f00600f22d6282.barmenia.jpg

„superia“ heißt das neue Produkt der IDEAL Lebensversicherung a.G. Im Gegensatz zu allen sonstigen Produkten des Seniorenspezialisten wendet sich „superia“ speziell an eine jüngere Zielgruppe. Für Eintrittsalter von 18 bis 50 Jahren wurde der superia PflegeSchutz entwickelt.

(fw/ck) Mit dem superia PflegeSchutz kann die Absicherung gegen das finanzielle Risiko der Pflegebedürftigkeit nach den individuellen Bedürfnissen gestaltet werden. Das Produkt bietet generell Schutz bei Pflegestufe III und zahlt im Leistungsfall 100 %der vereinbarten Pflegerente. Zusätzlich kann die Absicherung der Pflegestufen I und II vereinbart werden. Auch Demenzerkrankungen sind mitversichert. Die Höhe der Pflegerenten in den Pflegestufen I und II sind frei wählbar. Im Leistungsfall sind im Gegensatz zu vielen Pflegetagegeldversicherungen keine Beiträge mehr zu zahlen. Die Höhe der Pflegerente in der Pflegestufe III kann zwischen 250 und 4.000 Euro vereinbart werden. In den Pflegestufen I und II ist eine Absicherung in 1-Euro-Schritten möglich.

www.ideal-versicherung.de