Hypoport AG steigert Umsatz

0f7ca1941809ec6e.statistik.jpg
© Luc Lombarda - Fotolia.com

Die Geschäftszahlen der Hypoport AG haben sich im ersten Halbjahr 2010 positiv entwickelt. Dies teilte der Berliner Finanzdienstleister in einer Presseerklärung mit.

(fw/kb) Für das erste Halbjahr verzeichnete das Unternehmen einen Umsatz von 28 Millionen Euro (1. Halbjahr 2009: 25,1 Millionen Euro). Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) beläuft sich im selben Zeitraum auf 3,3 Millionen Euro (1. Halbjahr 2009: 2,99 Millionen Euro). Dies entspricht einem Wachstum von 11 Prozent in Umsatz und EBITDA.

Der Hypoport-Konzern ist ein internetbasierter Allfinanzdienstleister mit ca. 450 Mitarbeitern. Er ist seit Oktober 2007 an der Deutschen Börse im Prime Standard gelistet.

www.hypoport.de