Honorar-Vertrieb gewinnt neuen Produktgeber

Ein Göttinger Vertrieb für Honorarberater konnte mit der LV 1871 aus München einen weiteren Produktpartner für das Geschäft mit Netto-Policen gewinnen.

2014-11-06 (fw/db) Die Göttinger Honorar Konzept GmbH meldet eine neue Produktpartnerschaft mit der Lebensversicherung von 1871 a. G. München (LV 1871).

Über die neue Vertriebs-Partnerschaft stehen den angebundenen Partnern von Honorar Konzept künftig folgende Nettopolicen zur Verfügung: Die fondsgebundene Rentenversicherung Performer Flex Netto, die klassische Rentenversicherungen Rente Index Plus Netto und Rente Netto, die fondsgebundene Basisrente Performer Basisrente Netto und die fondsgebundene Berufsunfähigkeitsversicherung Performer Golden BU Netto.

„Die Tarife der LV 1871 sind eine ausgezeichnete Ergänzung zu unserer bestehenden Produktpalette. Darüber hinaus unterstreicht die Kooperation den konsequenten Ausbau unseres Produktportfolios, um unseren angebundenen Partnern ein möglichst breites Spektrum an Netto-Tarifen zu bieten“, erläutert Honorar Konzept-Geschäftsführer Heiko Reddmann. Die neue Partnerschaft mit dem Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit aus München. Dies sei aktuell die sechste neue Kooperation der Göttinger Service-Plattform in 2014.

Dietmar Braun