Holen Sie sich einen ersten Einblick in die digitale DKM

Foto: © ra2 studio - stock.adobe.com

In fünf Tagen ist es so weit: Die erste digitale DKM findet statt. Bereits jetzt können sich die Teilnehmer einen Eindruck von der Veranstaltung verschaffen.

Statt nach Dortmund zu reisen, müssen Finanzprofis in diesem Jahr nur digitales Endgerät bedienen: Unter dem Motto „digital.persönlich“ findet die DKM vom 26. bis 29. Oktober als virtuelle Veranstaltung statt. Auch wenn solche Events für viele Vermittler aufgrund der besonderen Umstände dieses Jahres nicht ganz neu sein dürften, werden sich viele wohl dennoch die Frage stellen, wie denn die Leitmesse der Branche in digitaler Form aussehen wird. Wer sich einen ersten Eindruck verschaffen will, kann dies ab sofort unter digital.die-leitmesse.de tun. Dort können auch schon einige Funktionen getestet werden.

Konrad Schmidt freut sich über den erfolgreichen Start: „Seit der Öffnung von „digital.die-leitmesse.de“ können wir schon sehr viel Aktivität auf der Plattform verzeichnen. Viele Teilnehmer und Aussteller bereiten sich mit der Optimierung ihres DKM-Profils auf den Startschuss der Messe am 26. Oktober vor.“ Laut dem Geschäftsführer des Veranstalters bbg Betriebsberatungs GmbH ist das DKM-Profil die Basis für einen erfolgreichen Besuch der Leitmesse. So werden dort Interessen verwaltet, Kontakte gepflegt und Nachrichten empfangen. Weil alle angemeldeten Besucher auf der Plattform durch ein Foto in Kreisform dargestellt werden, ist das DKM-Profil auch für das Erscheinungsbild der Teilnehmer wichtig. „Bewegen sich die Teilnehmer auf der Plattform, ist dies durch den personalisierten Kreis ersichtlich. Ein Farbsystem zeigt an, ob der Teilnehmer gerade für ein Gespräch zur Verfügung steht“, so Schmidt weiter, der die 24. Auflage der Leitmessen als einen Meilenstein für die Branche bezeichnet. „Eine der größten Herausforderungen – die Umsetzung der Netzwerkfunktion auf der digitalen Messeplattform – haben wir bereits gemeistert. Die DKM ist keine einfache Internetseite, auf der man lediglich Informationen erhält und sich Vorträge anschauen kann. Nein, bei der DKM 2020 digital.persönlich haben alle Teilnehmer auf innovative Art und Weise die Möglichkeit, sich zu vernetzen.“ (ahu)