HIH startet ersten Projektentwicklungsfonds

88791e57702d12f3.starthand.jpg
© Chrionny - Fotolia.com

Die Hamburgische Immobilien Handlung GmbH (HIH) startet den Vertrieb ihres ersten Projektentwicklungsfonds. Dies teilte das Unternehmen in einer Presseerklärung mit.

(fw/kb) Der als Private Placement konzipierte geschlossene Immobilienfonds “HIH Development Fund” investiert in voraussichtlich bis zu zwei Projektentwicklungen in Deutschland. Bis zu 13 Millionen Euro Eigenkapital zuzüglich einer Erhöhungsoption von zwei Millionen Euro sollen für den reinen Eigenkapitalfonds eingesammelt werden. Über die Fondslaufzeit von bis zu fünf Jahren wird eine prognostizierte Gesamtrendite von 10 bis 12 Prozent p.a. vor Steuern auf Anlegerebene erwartet. Die Mindestbeteiligung liegt bei 200.000 Euro.

Erstes Projekt ist der Neubau eines Wohn- und Geschäftshauses in München-Schwabing. Insgesamt entstehen rund 4.300 Quadratmeter Wohnfläche und 500 Quadratmeter Einzelhandelsfläche. Bereits im Januar wurde das entsprechende Grundstück angekauft.

HIH, ein Unternehmen des Warburg Verbundes, ist seit 20 Jahren im Immobiliengeschäft tätig und beschäftigt nach eigenen Angaben etwa 190 Mitarbeiter.

www.hih.de