Henderson Global Investors: Wachstumsaussichten Deutschlands durchaus positiv

4cf308bf0f11cf29.umsatzsteigerung.jpg
© Stauke - Fotolia.com

William Stormont, Co-Manager des Henderson Horizon Pan European Equity Funds, kommentiert die deutschen BIP-Zahlen für das zweite Quartal und folgert, dass die „Wachstumslokomotive“ Deutschland wieder an Fahrt aufnimmt.

(fw/ah) “Das flaue Wachstum Deutschlands im zweiten Quartal mag zwar enttäuschend sein, kommt aber nicht völlig überraschend. Mit seiner starken Exportindustrie und der robusten Erholung der Binnennachfrage war Deutschland in Sachen Wachstum der Spitzenreiter in der Eurozone. Angesichts der jüngsten Entwicklungen in der europäischen Staatsschuldenkrise und der hinter den Erwartungen zurückgebliebenen wirtschaftlichen Erholung in den USA war es zu erwarten, dass Deutschland in Mitleidenschaft gezogen werden würde. Wir gehen davon aus, dass das Wachstum in Deutschland in den kommenden Quartalen robuster sein wird – die niedrigen Zinsen dürften dies begünstigen. Insgesamt erwarten wir jedoch über einige Jahre hinweg ein nur schwaches globales Wachstum. Dieses Umfeld begünstigt Stockpicker, die auf zuverlässige Qualitätsunternehmen setzen.”

www.henderson.com