Helvetia versichert Wasserfahrzeuge

Foto: © Helvetia

Seit vergangenem Donnerstag bietet die Helvetia eine Versicherung für Sportboot, Kanu und Co. an. Diese bietet zudem noch umfangreiche Assistance-Leistungen an.

Im Gegensatz zum Auto besteht für Sportboote in Deutschland keine Haftpflichtversicherungspflicht. Damit unterscheidet sich die Situation auch von beliebten Urlaubsländern wie Italien oder Kroatien. Auch wer mit seinem Boot nur auf heimischen Gewässern unterwegs ist, sollte es versichert haben, schließlich kann ein Schaden schnell massiv ins Geld gehen.

Mit ihrem Angebot versichert die Helvetia sowohl Motorboote, Segelboote, Jetskis, Katamaran als auch Kanus. Die Kunden können zudem zwischen Kasko und/ oder Haftpflichtversicherung wählen. Wenn Mitfahrer, auch beim Ein- und Aussteigen, zu Schaden kommen, greift die Insassen-Unfallversicherung.

Die maximale Versicherungssumme der Haftpflichtversicherung wurde auf 20 Mio. Euro erhöht. Für Schäden am eigenen Boot sowie Bergungs- und Wrackbeseitigungskosten bis zu 2 Mio. Euro sind in der Kaskoversicherung abgedeckt. Auf Wunsch können die Bootsbesitzer das Beiboot und den Trailer sowie die Teilnahme an Spaß- und Vereinsregatten über die Kaskoversicherung versichern lassen. Wenn das Boot so schwer beschädigt ist, dass sich eine Reparatur wirtschaftlich nicht mehr lohnt, ersetzt eine Totalschadenversicherung auf Wunsch den aktuellen Marktwert des Wasserfahrzeugs. In der Kaskoversicherung sind mit der neuen Update-Garantie künftig prämienfreie Leistungsverbesserungen automatisch mitversichert. Durch die Beistandsbesitzwahrungs-Erklärung haben Kunden eine zusätzliche Sicherheit, da sich nicht schlechter gestellt werden als bei ihrer bisherigen Deckung.

Umfangreiche Hilfe im Schadensfall

Bei Unfall oder Defekt sorgt die Yacht-Assistance von Helvetia Deutschland mit einem 24-Stunden-Notfallservice dafür, dass das richtige Fachpersonal schnell vor Ort ist. Zudem hilft sie, Ersatzteile zu beschaffen und übernimmt gegebenenfalls Kosten und Organisation von Ersatzskipper, Heimreise sowie Rücküberführung der Yacht. Die Assistance-Leistungen umfassen zudem noch die Wiederbeschaffung von Reisedokumenten und den Umgang mit Behörden. (ahu)

www.helvetia.de