Heidelberger Leben: Interessantes Vorsorgeportfolio

„Breit streuen und gezielt auswählen“ mit diesen Worten bewirbt Heidelberger Leben ihre aktiv gemanagten Vorsorgeportfolios. Das Management der Portfolios liegt in den Händen der Experten von Morningstar Consulting Europe, dem Investment Consulting Unternehmen von Morningstar.

(fw/ck) Die gemanagten Vorsorgeportfolios sind als Teil des qualitätsgeprüften Fondsangebotes der Heidelberger Leben in den Produkten zur Basisrente, Privatrente und Riesterrente verfügbar. Das Konzept der Vorsorgeportfolios basiert dabei auf der Kombination von drei Investmentansätzen: Risiko optimieren durch breite Diversifikation (Multi Asset), Zugang zu den weltweit besten Fondsmanagern (Multi Manager) sowie Kursschwankungen anpassen (aktive Risikosteuerung). Es werden verschiedene Aktienanteile für unterschiedliche Sicherheitsbedürfnisse angeboten. Das “HLE Active Managed Portfolio konservativ” mit einer Aktienquote von bis zu 35 % ist für den eher sicherheitsorientierten Anleger. Anlegern, die Wert auf ein ausgeglichenes Verhältnis von Ertrag und Sicherheit legen, könnte der “HLE Active Managed Portfolio ausgewogen” ansprechen. Seine Aktienquote beträgt bis zu 60 %. Das “HLE Active Managed Portfolio dynamisch” mit einer Aktienquote von bis zu 75 % spricht die eher risikofreudigen Anleger an. “Unser Ziel ist es, auch den weniger investmentaffinen Kunden in unseren Altersvorsorgeprodukten Anlagealternativen zu bieten”, erklärt Thomas Bahr, Vorstandsvorsitzender der Heidelberger Leben.

www.heidelberger-leben.de