HEH kauft sich bei HAM ein

Foto: © cirquedesprit -stock.abobe.com

Am 31. August hat die Hamburger EmissionsHaus GmbH & Co. KG die verbleibenden Anteile der Hamburger Asset Management HAM Kapitalverwaltungsgellschaft mbH erworben. Damit wird die Fokussierung der HAM auf die Verwaltung von Immobilien- und Flugzeugvermögen gestärkt und es werden Synergien im Management der verwalteten Gesellschaften erzielt.

Mit der Übernahme der Anteile erfolgt auch eine Umstrukturierung der Geschäftsführung. Jessica Beckmann wird die Leitung des Risikomanagement übernehmen. Damit besteht die Geschäftsführung der HAM aus drei Personen: Geschäftsführer Gunnar Dittmann, Jessica Beckmann und Dr. Sven Kehren, der weiterhin für das Portfoliomanagement zuständig ist. Gunnar Dittmann: “Wir freuen uns sehr darüber, dass wir mit Frau Beckmann eine ausgewiesene Expertin für die Geschäftsleitung der Hamburg Asset Management HAM gewinnen konnten. Frau Beckmann hat in leitenden Positionen einer deutschen Bank langjährige Erfahrungen im Risikomanagement und in der Begleitung komplexer Transaktionen erworben”.

Die HAM verwaltet aktuell zwei Spezial-AIFs im Immoblilenbereich sowie vier Publikum-AIFs im Bereich Flugzeuge mit einem aggregierten Anlagevermögen von 390 Mio. EUR. Darüber hinaus werden für einen Immobilienfonds sowie sechzehn Flugzeugfonds Dienstleistungen im Bereich des Risikomanagements erbracht.

Gunnar Dittmann “Wir freuen uns sehr darüber, dass wir unseren Kunden in der HEH-Unternehmensgruppe ein weiter optimiertes Dienstleitungsportfolio anbieten können”. (ahu)

www.heh-fonds.de