HDI steigt bei Digitalversicherer ein

Dr. Patrick Dahmen, Vorstandsvorsitzender der HDI Lebensversicherung AG / Foto: © HDI

Mit der Übernahme der Mehrheit an Community Life stärkt die HDI die digitalen Vertriebsansätze in der Lebensversicherung.

Community Life verfügt über eine integrierte und technisch erprobte Antrags- und Verwaltungslösung und wird von einem erfahrenen Gründerteam geleitet. In Zukunft wird HDI diese Technologie für vollautomatisierte Produktabschlüsse vom Angebot bis zur Police für Vertriebspartner und Endkunden weiterentwickeln. Somit werden die Voraussetzungen für Plattformlösungen in Zusammenarbeit mit digitalen Geschäftspartnern geschaffen.

Im dritten Quartal dieses Jahres wird Community Life erste Produkte aus der Biometrie auf den Markt bringen. Zudem soll das Unternehmen als White-Label-Plattform für weitere Kooperationspartner ausgebaut werden. Auch nach der Übernahme der Mehrheit durch HDI bleiben die beiden Geschäftsführer im Unternehmen tätig und bilden mit dem Hannoveraner Versicherer ein gemeinsames Team.

Durch die Akquisition stärkt HDI den Zugang zum digitalen Markt, sowohl zu Direktkunden als auch zu Vertriebspartnern sowie zum digitalen Plattformgeschäft. Hierzu gehört ein leichtere und schnellere Anbindung an die Onlinevertriebswege von zukünftigen Kooperationspartnern, insbesondere Banken, Versicherungen und digitalen Plattformen. Dabei fungiert Community Life auch als White-Label-Lösung und kann von möglichen Kooperationspartnern modular eingesetzt werden.

„Wir freuen uns sehr, die Gründer und das Team von Community Life mit offenen Armen und großer Wertschätzung begrüßen zu dürfen. Auch in der Lebensversicherung sind Plattformen – bei Bedarf ergänzt um persönliche Beratung – künftig wichtige Wachstumstreiber“, so Dr. Patrick Dahmen, Vorstandsvorsitzender der HDI Lebensversicherung AG. „Wir möchten mit dem Kauf von Community Life und der Gründung des Bereichs Plattformmanagement einen starken Fußabdruck in der digitalen Welt der Lebensversicherung im Bereich der Biometrie hinterlassen. Community Life bietet uns eine Gesamtlösung vom Vertrieb bis hin zu den betrieblichen Abläufen.“

„Wir freuen uns sehr, gemeinsam mit Community Life in der Lebensversicherung neue digitale Standards zu setzen. Die Kombination aus Startup und Erfahrung eines etablierten Versicherers hat enormes Potenzial – wir können viel voneinander lernen, wenn wir uns auf Augenhöhe begegnen“, so Herbert Jansky, der zukünftig die Kooperation zwischen HDI und Community Life verantworten wird. Ziel sei es, ertragsorientiert im Bereich Biometrie zu wachsen.

Claudia Lang und Stefan Keck, die Gründer von Community Life, sind überzeugt, dass HDI zu ihrer Vision passt. „Gemeinsam werden wir vom Kunden aus denkend die richtigen Angebote entwickeln“, ist Claudia Lang überzeugt.  „Bequeme digitale Lösungen für Direkt- und Maklerkunden sind in der heutigen Zeit eine wichtige Voraussetzung für den Erfolg“, ergänzt Stefan Keck. (ahu)