HCI JPO Leo vollständig platziert

00be9e0506906f45.container_auf_schiff.jpg
© mowitsch - Fotolia.com

Die HCI Capital AG hat den Vertrieb des Schiffsfonds „HCI JPO Leo“ beendet. Dies geht aus einer aktuellen Pressemitteilung hervor.

(fw/ah) Das Fondsvolumen von rund 19 Millionen Euro wurde vollständig platziert; der Vertriebsstart erfolgte Anfang Juni 2011. Die “HCI JPO Leo” ist zurzeit im Einnahmepool der Peter Döhle Schiffahrts-KG zusammen mit 15 weiteren Schiffen eingesetzt. Die HCI gehört zu den führenden Anbietern geschlossener Fonds in Deutschland. Dies gilt insbesondere für das Segment der geschlossenen Schiffsfonds – hier hat der Emittent bis dato insgesamt 535 Schiffe finanziert.

http://www.hci-capital.de/