HCI Capital AG bietet innovatives Produktinformationsblatt an

ec4fc284a5a829e9.formular_stift1.jpg
© Doris Heinrichs - Fotolia.com

Die HCI Capital AG geht neue Wege in der Anlegerkommunikation. Ab sofort steht den geneigten Investoren ein zweiseitiges Produktinformationsblatt zur Verfügung, das alle für eine Kaufentscheidung wesentlichen Informationen bündelt. Das Hamburger Emissionshaus möchte mit diesem Schritt neue Maßstäbe in der Branche der geschlossenen Fonds setzen. Im Fokus stehen die Bedürfnisse und Anliegen des Kunden. Daneben werden möglichen gesetzlichen Anforderungen Rechnung getragen. Die erste Bewährungsprobe steht noch aus. Der Text wurde in Kooperation mit unabhängigen Experten entwickelt und von Testlesern auf Verständlichkeit geprüft.

(fw/ah) Die HCI Capital AG intensiviert ihre Bemühungen um eine gute und effiziente Anleger-kommunikation. Das Ergebnis ist ein zweiseitiges Produktinformationsblatt für geschlossene Fonds, das ab sofort Gültigkeit für neu emittierte Produkte besitzt.

Wesentliche Kennzahlen und Produkteigenschaften stehen dem potenziellen Investor unmittelbar zur Verfügung. Transparenz und Verständlichkeit standen bei der Entwicklung des Produktinformationsblattes im Zentrum der Analyse, so Dr. Ralf Friedrichs, Vorsitzender des Vorstandes der HCI Capital AG. Es nützt wenig, lediglich gesetzliche Anforderungen einzuhalten, wenn dies nicht dem Nutzen und Verständnis der Anleger dient”, fügt der Vorstandsvorsitzende hinzu.

Mit einer Testleserbefragung hat HCI Capital erprobt, wie das neue Informationsblatt beim Anleger ankommt. So werden unter anderem Investitionsrisiken konkreter benannt sowie Provisionen und Kosten differenzierter ausgewiesen. Das Einbeziehen von Testlesern ist jedoch noch nicht abgeschlossen und wird seitens des Unternehmens ein kontinuierlicher Prozess sein. Im nächsten Schritt gelte es nun, innerhalb der Branche Standards zu kreieren, um für den Anleger eine Vergleichbarkeit des Produktangebots geschlossener Fonds sicherzustellen.

Das Produktinformationsblatt wurde für den gerade in der Platzierung befindlichen geschlossenen Schiffsfonds HCI Shipping Opportunity entwickelt und wird ab sofort eingesetzt.

Bei der Entwicklung des Informationsblattes hatte HCI Capital mit dem unabhängigen Prüfinstituts exameo einen schlagkräftigen Partner zur Seite. Das Europäische Institut für verständliche Information ist in der Finanzmetropole Frankfurt beheimatet und auf Finanzprodukte und -dienstleistungen spezialisiert. Die Frankfurter verfügen über eine ausgewiesene Expertise in der Konzeption und Umsetzung von Produktinformationsblättern.

www.hci-capital.de