HanseMerkur: Solides Standing, Überschussbeteiligung leicht reduziert

e434ad998fc39cc4.fotolia_33941856_subscription_xxl_fertig.jpg
© Gina Sanders - Fotolia.com

Die HanseMerkur bietet ihren Kunden im kommenden Jahr eine gesenkte Überschussbeteiligung in Höhe von 4,0 Prozent an. Dies geht aus einer entsprechenden Presseerklärung hervor.

(fw/ah) Bei der HanseMerkur Lebensversicherung AG erhalten die Versicherten demnach auch nach der Anpassung der Überschuss-Deklaration eine Verzinsung der Sparanteile von 4,0 Prozent (2011: 4,25%), bei der Online-Tochter HanseMerkur24 Lebensversicherung AG 4,10 Prozent (2011: 4,35%). Zusätzlich profitieren die Kunden von einem Schlussüberschuss und Anteilen an den Bewertungsreserven. Damit liegt die Gesamtverzinsung der Verträge bei der HanseMerkur Leben für das Jahr 2012 im Durchschnitt bei 4,50 Prozent. Dem Lebensversicherer wurde unlängst vom Analysehaus Morgen & Morgen ein gutes Rating bezüglich Produktsparte und Unternehmensreputation bescheinigt. Zudem konnte die HanseMerkur Leben im M&M Kapitalmarkt-Risiken-Belastungstest (10/2011) im vierten Jahr in Folge die Bestnote “ausgezeichnet” für ihre Sicherheitsquoten erreichen.

www.hansemerkur.de