HanseMerkur richtet KV neu aus

Foto: © Stockfotos-MG - fotolia.com

Mit einer neuen und einfachen Produktstruktur in der Krankenvollversicherung bietet die HanseMerkur Krankenversicherung AG preisbewussten und leistungsorientierten Kunden das richtige Angebot. Besonders Angestellte, Beamtenanwärter, Selbständige und Kinder können davon profitieren. Neuerdings gibt es auch juristischen Rat.

Tarif für Angestellte

Für Angestellte bietet die HanseMerkur das Produkt Business Fit als Alternative zu dem bekannten Produktkonzept Pro Fit. Darin sind u.a. umfangreiche Vorsorgeuntersuchungen, eine Kostenübernahme für professionelle Zahnreinigung bis zu 120 Euro pro Jahr sowie ein Betreuungsgeld von bis zu 500 Euro jährlich enthalten, das gezahlt wird, wenn das Kind erkrankt und deshalb eine Betreuung nötig wird. Besonders für Arbeitnehmer, die eine Arbeitgeberbeteiligung erhalten, ist das Produkt interessant. Es kann zudem durch ein Konzept zur Beitragssicherung im Alter, durch Reduzierung der Prämie (Baustein BEP) und des Selbstbehaltes (Baustein SBE) ergänzt werden. „Mit der intelligenten Kalkulation von Business Fit erreichen wir Angestellte, die für sich und die ganze Familie einen umfangreichen privaten Versicherungsschutz wünschen – und das zu einem günstigeren Beitragsniveau als in der gesetzlichen Krankenversicherung“, ist sich Eric Bussert, HanseMerkur Vorstand für Vertrieb und Marketing, sicher.

Tarif für Beamte

Mit Be Fit bietet die HanseMerkur eine private Krankenvollversicherung für Beamtenanwärter an, die eine Produktalternative für den Beamtenmarkt schafft.

Keine Veränderungen bei Selbständigen-Tarife

Selbständige, die sich in der Vergangenheit für die Produktlinien Start Fit und Top Fit gewählt haben, können sich bis zum 1. Januar 2019 über stabile Beiträge freuen. “Unsere Kunden können auch weiterhin mit stabilen Beiträgen, mit erstklassigen Leistungen und individuellem Service rechnen. Das sind für unsere Vertriebspartner ebenso wie für Ratingagenturen immer wieder überzeugende Argumente“, erklärt Eric Bussert.

Tarif für Kinder und Jugendliche

Das Produkt Kids Fit bietet für Kinder umfangreiche Leistungen wie Naturheilkunde, Spezialistenbehandlung im Krankenhaus oder Rooming-in an. Zudem können sich Kinder bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres ohne Selbstbeteiligung selbst versichern.

Weiterentwickelter Pflegetarif

Die HanseMerkur hat ihre bereits mehrfach ausgezeichneten Pflegezusatztarife bedarfsgerecht weiterentwickelt. Die neue Produktlinie Fit Pflege Zusatz stellt eine große Bandbreite leistungsstarker Tarife zur Verfügung, bei denen der Versicherte erstmals bei ambulanten und stationären Tarifen eigene Schwerpunkte setzen und so den Beitrag beeinflussen kann. Für jüngere Menschen bietet sich der Einsteigertarif von 5,18 Euro an.

Kooperation mit Deutscher Anwaltshotline

Dank der Zusammenarbeit mit der Deutschen Anwaltshotline können Kunden der HanseMerkur neuerdings kostenfrei Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen erstellen. Die Anlagen werden dabei in einem Portal generiert und die Deutsche Anwaltshotline stellt sicher, dass die Willensbekundung der Fit Pflege Zusatz-Kunden und ihrer Familien rechtssicher ist. „In der Zukunft werden sich alle Produkte daran messen lassen müssen, welchen spürbaren Nutzen sie für den Kunden darstellen. Wer seinen Kunden einen echten Mehrwert anbieten will, muss sich mit den Erwartungen auseinandersetzen, die Kunden an die Produktleistung haben. Mehrwert beginnt dort, wo diese Erwartungen übertroffen werden, das ist unser Bestreben“, erklärt Eric Bussert die Neuausrichtung des Produktportfolios der HanseMerkur Krankenversicherung. (ahu)

www.hansemerkur.de