Hannover Leasing kauft Büroneubau in Essen

27d66f94900fca83.fotolia_34811356_subscription_xl_fertig.jpg
© etfoto - Fotolia.com

Die Hannover Leasing GmbH & Co. KG, Emissionshaus aus Pullach bei München, hat einen Büroneubau in Essen erworben, der in einen geschlossenen Immobilienfonds eingebracht werden soll. Dies teilte das Unternehmen in einer Presserklärung mit.

(fw/kb) Das Projekt wird von Bauwens Development und Hochtief Projektentwicklung auf einem rund 7.000 Quadratmeter großen Grundstück realisiert und soll bis Ende März 2013 fertiggestellt sein. Für das sechsgeschossige Gebäude mit insgesamt rund 14.400 Quadratmetern Mietfläche wird eine Zertifizierung als “Green Building” angestrebt. Die gesamte Mietfläche ist langfristig an die Regionaldirektion der AOK Rheinland/Hamburg vermietet, die sich zudem eine Verlängerungsoption gesichert hat.

Nach Angaben von Hannover Leasing haben mehr als 62.500 private und institutionelle Investoren rund neun Milliarden Euro Eigenkapital in die geschlossenen Fonds der Unternehmensgruppe investiert.

www.hannover-leasing.de