Handelsblatt-Tagung zur bAV

Fotolia_29380147_Subscription_XL.jpg
Foto: elxeneize - Fotolia.com

Über 300 bAV-Experten sind Ende März der Einladung zur 15. Handelsblatt-Tagung „Betriebliche Altersversorgung 2014″ nach Berlin gefolgt. Die finanzwelt war Medienpartner dieser Veranstaltung.

63 Referenten und Teilnehmer an Podiumsdiskussionen gaben ihr geballtes Know-how an die Zuhörer weiter. Geradezu ein Appell an die Vermittler war ein Statement von Gabriele Löskrug-Möller, Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für Arbeit und Soziales. 40 % der Sozialversicherungspflichtigen hätten eine betriebliche Altersversorgung, in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) jedoch sei die Verbreitung gering. Wesentliche fachliche Themen der Jahrestagung waren:

  • Weiterentwicklung der Altersversorgung in Deutschland und Europa
  • bAV bei M&A-Transaktionen
  • Moderne Garantieprodukte mit Abschnittsgarantien
  • De-Risking von Versorgungszusagen durch Neugestaltung und Harmonisierung
  • Ganzheitliche Benefits-Programme im demografischen Wandel
  • Erfolgreiche Kommunikationskonzepte für die bAV
  • Kapitalanlagenmanagement in Zeiten des Niedrigzinses

Online-Ausgabe 02/2014