Hallesche: 63 Mio. Euro Beitragsrückerstattung

Foto: © Zerbor - fotolia.com

Mehr als 100.000 Kunden der Hallesche Krankenversicherung erhalten in diesen Tagen für Leistungsfreiheit im Jahr 2015 eine Beitragsrückerstattung. Jeder zweite Versicherte in einem beitragsrückerstattungsfähigen Vollversicherungstarif der Hallesche profitiert von der Rückzahlung.

Insgesamt werden 63 Mio. Euro ausgezahlt. Zusätzlich erhalten die Versicherten Vorsorge-Gutscheine im Wert von 17,5 Mio. Euro, mit denen Vorsorgeuntersuchungen erstattet werden. Diese werden nicht auf den tariflichen Selbstbehalt und künftige Bei-tragsrückerstattungen angerechnet. Die Beitragsrückerstattung in unveränderter Höhe von bis zu drei Monatsbeiträgen ist Ausdruck der Finanzstärke der Hallesche. Die Mitglieder profitieren von der nachhaltigen Geschäftspolitik und dem Erfolg des Unternehmens. Dazu werden seit mehr als 20 Jahren kontinuierlich die Rücklagen gestärkt und die Kunden am erwirtschafteten Gewinn beteiligt. www.alte-leipziger.de