HÄGER ernennt Michael Westhoff zum Vorstand

Michael Westhoff

Der Aufsichtsratsvorsitzende Herr Hans Tobusch freut sich mit Herrn Westhoff einen ausgewiesenen Sachspezialisten mit hoher Vertriebsaffinität gefunden zu haben.

(fw/rm) Herr Westhoff, geb. 1969, stellt sich damit neuen Herausforderungen. Er war zuvor bei dem USamerikanischen Versicherer CHUBB tätig, wo er für den industriellen Sachversicherungsbereich zuständig war, zuletzt für die Regionen Nord- und Südeuropa. Der regionale Ansatz ist ihm bereits aus seiner Tätigkeit bei der Westfälischen Provinzial bekannt. Dort verantwortete er 2008 bis 2011 als Hauptabteilungsleiter über alle Sparten und Gesellschaften des Konzerns hinweg den Industriebereich mit Schwerpunkt auf Haftpflichtversicherungen. Ferner oblag ihm die Führung des Maklervertriebes innerhalb des Provinzial NordWest Konzerns. Der berufliche Werdegang von Herrn Westhoff umfasst auch eine profunde Kenntnis der Maklerseite durch seine Tätigkeit für zwei große Industriemakler. Für die breit gefächerten neuen Aufgaben bringt der ursprünglich gelernte Versicherungskaufmann neben einem Master of Insurance Law der Universität Hamburg u.a. auch einen Abschluss als Geprüfter Bilanzbuchhalter (IHK) mit. Er wird die Weiterentwicklung von Bestand und Produkten des HÄGER VVaG mit innovativen Ansätzen und kunden,- und maklerorientierter Perspektive vorantreiben und aufgrund seiner Persönlichkeit, seiner Qualifikationen und seiner Führungserfahrung die traditionellen Werte sowie die Philosophie des HÄGER VVaG in eine positive Zukunft tragen. www.haeger-versicherung.de