Habona kauft doppelt ein

Habona hat sich zwei neue Supermärkte gesichert / Foto: © smuay - stock.adobe.com

Für den Einzelhandelsfonds 06 hat Habona Invest zwei weitere Nahversorgungsimmobilien erworben. Weitere Ankäufe sollen bald folgen.

Bei den beiden nun erworbenen Immobilien handelt es sich jeweils um EDEKA Vollsortimenter. Einer davon befindet sich im Nordrhein-Westfälischen Welver (Kreis Soest). Dieser Markt wurde im letzten Jahr im Rahmen einer Mietvertragsverlängerung umfassend renoviert. Der zweite Markt ist in Mintraching im bayerischen Landkreis Regensburg. Die beiden Standorte, die dem Fondskonzept entsprechend durch jeweils 15-jährige Mietverträge stabile Rückflüsse für die Anleger ermöglichen sollen, verfügen über eine Gesamtmietfläche von ca. 4.000 m². Das Gesamtinvestitionsvolumen der Transaktionen beträgt ca. 10 Mio. Euro. Die Nachhaltigkeit der beiden Standorte wurde durch GfK-Gutachten belegt.

Habona erklärte, in den nächsten Tagen den Ankauf weiterer Supermärkte zu vermelden. Zudem habe sich das Akquisitions-Team bereits weitere Nahversorgungsimmobilien von über 30 Mio. Euro zum Ankauf gesichert. (ahu)

www.habona.de