Gute Ratingnote für die Gothaer Krankenversicherung

9442cb8cd778cca8.ehrung_gewinner_1._platz.jpg
© sexcamp-graphics - Fotolia.com

Die unabhängige Kölner Rating-Agentur Assekurata hat für die Gothaer Krankenversicherung AG die Ratingnote A (gut) vergeben. Damit konnte die Gothaer Krankenversicherung das hervorragende Vorjahresergebnis halten.

(fw/ck) Maßgeblich für das gute Abschneiden waren sehr gute Bewertungen für Wachstum/Attraktivität im Markt. Ebenso ausschlaggebend war die erneut gute Beurteilung der Sicherheitslage. Besonders stolz ist die Gothaer Krankenversicherung auf die konstant positiven Einstufungen in einem schwieriger werdenden Marktumfeld, wobei das “Sehr Gut” bei ‚Erfolg’ und das erneute ‚gut’ bei der Sicherheitslage besonders hervorzuheben sind. “Jeder einzelne Mitarbeiter hat zu diesem tollen Ergebnis beigetragen”, lobt Kranken-Vorstand Michael Kurtenbach sein Team. Der Erfolg einer konsequenten Kundenorientierung wird durch Assekurata bestätigt: Im Kundenurteil konnte die Gothaer ihr “gut” vom Vorjahr halten. Unabhängige Ratings werden im Zuge steigender Transparenzanforderungen und mit Blick auf künftige Anforderungen an die Sicherheitsmittelausstattung (Solvency II) auch bei Versicherungsunternehmen immer wichtiger.

www.gothaer.de