Gütesiegel für FERI

Foto: © Coloures-pic - fotolia.com

FERI zählt zu den 45 führenden Vermögensverwaltern in Deutschland. Damit wird dem Bad Homburger Investmenthaus einmal mehr hohe Qualität bescheinigt.

Das e-Magazin Private Banker hat zum ersten mal eine Empfehlungsliste zu den besten unabhängigen Vermögensverwaltern und zu den wichtigsten bankenunabhängigen Family Offices in Deutschland herausgegeben. Die Liste, die von der Redaktion des Magazins um Herausgeber Dr. Elmar Peine erstellt wurde, versteht sich als Zusammenfassung einschlägiger Branchenrankings, die um vom Magazin selbst erhobene Daten ergänzt wurden, insbesondere eine Bilanzanalyse. 45 Unternehmen schafften es insgesamt in den engeren Kreis empfehlenswerter unabhängiger Vermögensverwalter. Die Liste wurde nach Regionen geordnet, sodass FERI im Westen zu den führenden Vermögensverwaltern mit Exzellenzstatus zählt.

Neben den Performance-Ergebnissen wurden für die Bewertung auch subjektive Eindrücke von Experten und Marktteilnehmern ein. In diesem Bereich schloss FERI durchweg positiv ab. Deshalb gehören die Bad Homburger laut Private Banker zu den wenigen Anbietern in Deutschland, die aufgrund ihrer Unabhängigkeit und Differenzierung zu reinen Vermögensverwaltern das Siegel “Echtes Family Office” verdient haben.

Die Prämierung durch Private Banker reiht sich in eine Reihe mit weiteren Auszeichnung ein, die FERI in den vergangen Jahren für seine besondere Qualität erhalten hat. So liegt das Investmenthaus in der ewigen Bestenliste der Fuchsbriefe, der führenden Private Banking Prüfinstanz in Deutschland, auf dem vierten Platz. Auch international genießen die Bad Homburger Anerkennung. So wurden sie zuletzt mit dem “Best Fund of Hedge Fund Equity Hedge over 3 years” ausgezeichnet. (ahu)

www.feri.de