GSI verabschiedet sich

Fotolia_70516960_Subscription_L.jpg
Foto: © khunaspix - Fotolia.com

Der Fondsinitiator GSI zieht sich gänzlich aus dem Geschäft mit den Sachwertfonds zurück. Die noch laufenden Bestandsfonds übernimmt ein neuer Manager.

Mit Ausnahme des „GSI Triebwerksfonds 1″, der sich bereits in der Liquidationsphase befindet, übernimmt die Cologne Trust Fund Management GmbH die Fondsbetreuung. Betroffen von dem Managementwechsel sind die Solarfonds Deutschland 1 bis 3 und die Triebwerksfonds 2 bis 4. Das kumulierte Fondsvolumen dieser Beteiligungen beläuft sich auf rund 385 Mio. Euro, von denen etwa 160 Mio. Euro Eigenkapital sind.

Cologne Trust wurde im Sommer 2014 von den Gesellschaftern Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft Hansa Revision gegründet. Geschäftsführer des neuen Fondsmanagements ist Ralf Süßer.

Printausgabe 05/2014