Grund zur doppelten Freude

Fotolia_67784754_Subscription_XXL2.jpg
© Ruth Black

Der Gründer des Erlanger Bauträgers und Investors sontowski & partner group (s&p), Klaus-Jürgen Sontowski sowie seine heutigen Mitgesellschafter Dr. Karsten Medla und Dr. Matthias Hubert feierten in der vergangenen Woche mit Gästen aus Politik und Wirtschaft das 30jährige Bestehen der Unternehmensgruppe. Den Anlass nutzte man, um den Vertriebsstart eines neuen Projekts bekanntzugeben.

(fw/ah) Mittlerweile sind viele Unternehmen integriert worden und gehören direkt zum Unternehmensverbund. So beispielsweise das auf Seniorenwohnzentren spezialisierte Bauunternehmen BayernCare, dass in den vergangenen 20 Jahren über 30 Senioren- und Pflegezentren entwickelt hat sowie der Pflegeheimbetreiber BayernStift mit über 700 Mitarbeitern. In diesem Jahr folgt dann mit der Gründung der Pegasus Capital Partner GmbH ein nächster Meilenstein in der Unternehmensgeschichte. Das neue Unternehmen wird die Immobilienkompetenz der s&p Gruppe gemeinsam mit dem Anlagekapital langjährig befreundeter Family Offices bündeln und andere prominente Bauträger durch die Bereitstellung von Mezzanine-Kapital bei deren Projekten unterstützen und so bedeutsame Realisierungsmöglichkeiten schaffen, die über die klassischen Kompetenzen der üblichen Finanzierungslandschaft hinausreichen.

Die Jubiläumsfeier wurde auch genutzt, um das neue Wohnprojekt, das „Gossen Quartier”, der s&p Gruppe vorzustellen. Bis 2015 entstehen in unmittelbarer Nähe zu den Erlangen Arcaden auf einem 7.300 Quadratmeter großen Gelände insgesamt 63 Wohnungen und 134 Studentenapartments sowie ein Bürogebäude mit ca. 4.000 Quadratmeter Nutzfläche. Mit der Übergabe der Baugenehmigung durch Erlangens OB Dr. Florian Janik fiel der offizielle Startschuss. Am 04.11.2014 beginnt der Vertriebsstart.

www.sontowski.de