Größte Lesezirkel Europas, der LESERKREIS DAHEIM, zieht um

Der größte Lesezirkel Europas, der LESERKREIS DAHEIM, bezieht ab August 2010 ein neues Domizil. Das teilte die vermittelnde Agentur Engel & Völkers Commercial Berlin in einer Presseerklärung mit. Ab nächsten Monat ist der LESERKREIS DAHEIM in Berlin-Tempelhof, Colditzstraße 28 beheimatet.

(fw/ah) Der Umzug war aufgrund eines Brandschadens in der bisherigen Fläche am Paul-Lincke-Ufer nötig geworden, sagte das Unternehmen. Der Gewerbehof Colditzstraße liegt unweit des Ullsteinhauses inmitten des traditionsreichen Industrie- und Gewerbegebiets am Hafen Tempelhof. Das direkte Umfeld wird von Bildungseinrichtungen und mittelständischen Handwerksbetrieben sowie dem neuen Einkaufszentrum Tempelhofer Hafen dominiert.

Der vor über 100 Jahren in Kiel ins Leben gerufene LESERKREIS DAHEIM ist mit aktuell24 deutschen Filialen, ca. 400 fest angestellten Mitarbeitern und einem Marktanteil von über 25% Marktführer in Deutschland und das größte Mietzeitschriften-Unternehmen Europas. Die Zentrale des unter DAHEIM LIEFER-SERVICE GmbH firmierenden Dienstleisters befindet sich in Hamburg. Neben dem Kerngeschäft Zeitschriftenvermietung inklusive Lieferung, Abholung und Recyclingservice ist das Anzeigengeschäft eine tragende Säule des zur GANSKE VERLAGSGRUPPE gehörenden Unternehmens.