Griechenland und der Euro

bed310114726503d.eurogewitter.jpg
© Eisenhans - Fotolia.com

Die Erklärung von Angela Merkel und Nicolas Sarkozy, Griechenland vorerst keine weiteren Mittel aus dem vereinbarten Hilfspaket auszuzahlen, hat unsere Gemeinschaftswährung negativ beeinflusst.

(fw/ah) Die Regierungschefs warn überein gekommen, dass eine erneute Unterstützung aus dem ersten Hilfepaket erst infrage komme, wenn Griechenland sich klar entschieden habe, ob es in der Euro-Zone bleiben wolle oder nicht. Das griechische Volk soll in einem Referendum über Rettungspaket abstimmen. Die Abstimmung soll dem Vernehmen nach am 04.12.11 stattfinden.