Gothaer kooperiert mit solarhybrid AG

049817d19967e9f9.solar-anlagen.jpg
© Franz Metelec - Fotolia.com

Die Gothaer Versicherung hat im Bereich Solarstromlösungen eine Vertriebskooperation mit der solarhybrid AG aus Markranstädt/Leipzig gestartet. Die Vermittler des Kölner Versicherers können ihren Kunden künftig die Nutzung von Solaranlagen von solarhybrid empfehlen. Dies teilte die Gothaer in einer Presseerklärung mit.

(fw/kb) Nach einem erfolgreichen Empfehlungsgespräch leiten die Vermittler der Gothaer interessierte Kunden an durch solarhybrid zertifizierte Fachhändler weiter. Zielgruppe sind Unternehmerkunden aus dem Mittelstand und Gothaer Privatkunden, die Solarstromanlagen selbst errichten oder die Dachflächen zur Errichtung einer Solarstromanlage vermieten wollen. Die Gothaer bietet ihren Kunden individuelle Risikomanagement- und Versicherungslösungen für Photovoltaikanlagen an.

Solarhybrid ist im Bereich Wärme- und Stromerzeugung tätig. Neben Anlagen im Bereich der Solarthermie projektiert und vertreibt das Unternehmen auch Solarstromanlagen.

Der Gothaer Konzern ist nach eigenen Angaben mit über vier Milliarden Euro Beitragseinnahmen und rund 3,5 Millionen versicherten Mitgliedern eines der größten deutschen Versicherungsunternehmen.

www.gothaer.de