Goldenes Jubiläum für MLP

Foto: © lklyt - stock.adobe.com

In diesem Jahr feiert der Finanzdienstleister MLP sein 50-jähriges Firmenjubiläum – und blickt auf ein bewegtes halbes Jahrhundert Unternehmenshistorie zurück.

Am 1. Januar gründeten Manfred Lautenschläger und Eicke Marschollek in Heidelberg MLP und setzten damit ihre Idee von unabhängiger Finanzberatung von Akademikern um. Im Rahmen der Beratung wurde aus einem breiten Marktangebot die passenden Produkte ausgewählt. Nachdem zunächst Juristen im Fokus standen, weitete MLP das Angebot schrittweise aus und erschloss als neue Zielgruppen Mediziner, Zahnmediziner, Wirtschaftswissenschaftler und Ingenieure.

Ein wichtiger Schritt in der Unternehmensgeschichte wurde am 15. Juni 1988 vollzogen: An diesem Tag wurden die Aktien des Finanzdienstleisters erstmals an der Börse gehandelt und zwar im geregelten Markt der Stuttgarter Wertpapierbörse. Weitere wichtige Meilensteine der Unternehmensgeschichte waren die Gründung der eigenen Bank im Jahr 1997 und der MLP Corporate University, die 1999 ins Leben gerufen wurden. In diesem Jahr gab Gründer Manfred Lautenschläger den Posten des Vorstandsvorsitzenden an Dr. Bernhard Termühlen ab. Der heutige Vorstandsvorsitzende Dr. Uwe Schroeder-Wildberg ist 2004 im Amt. Damals wurde mit der Gründung des Geschäftsbereichs betriebliche Altersvorsorge auch eine wichtiges Wachstumsfeld erschlossen.  Im Jahr 2005 wurden die ehemaligen Versicherungstöchter MLP Versicherung AG und MLP Lebensversicherung AG veräußert. Zu Beginn des Jahrzehnts stand die MLP Lebensversicherung AG im Mittelpunkt öffentlicher Kritik an der Bilanzierung. 2006 wurde mit der in zwei Schritten erfolgten Übernahme der FERI AG der die Position im Vermögensmanagement deutlich ausgebaut. Im darauffolgenden Jahr registrierte sich MLP im Rahmen des neuen Vermittlerrechts als unabhängiger Makler und dokumentierte damit erneut, dass man nicht im Auftrag eines oder mehrerer Versicherer handelte, sondern aus dem breiten Marktangebot die für den Kunden passenden Produkte auswählt. Ein weiteres Geschäftsfeld wurde im Jahr 2015 mit dem Erwerb der DOMCURA Gruppe aufgebaut. DOMCURA konzipiert, entwickelt und realisiert als sogenannter Assekuradeur aus dem gesamten Marktangebot umfassende Deckungskonzepte in der privaten und gewerblichen Sachversicherung. Mit der Übernahme der Mehrheit an der DEUTSCHLAND.Immobilien Gruppe, einem Marktplatz für Anlageimmobilien und Projektentwickler, baute MLP im Jahr 2019 das Immobiliengeschäft deutlich aus.

Wie MLP das goldene Jubiläum begeht, lesen Sie auf Seite 2