Goldene Zwanzigerjahre im Vertrieb

Foto: © kasto - stock.adobe.com

Volle Fahrt für den Versicherungsvertrieb. Digitale Konkurrenten, Prozessoptimierungen und neue Gesetze stehen mitten in der Tür. Das Neugeschäft läuft dafür eher mit angezogener Handbremse. Im neuen Jahrzehnt schwebt der Provisionsdeckel weiterhin als Damoklesschwert über den Versicherungsvermittlern. Niedrigzinsen verhageln Versicherern die jüngeren Bilanzen und drücken die Abschlussfreude der Kunden. Neue Zugangswege zum Geschäft und IT-Innovationen können für Abhilfe sorgen.

Der 18. MCC-Kongress VersicherungsVertrieb der Zukunft -Auftakt 2020- beleuchtet die Themen, die aktuell auf den Vertrieb einstürmen, und gehört zu den Pflichtveranstaltungen des Jahres. Vorstände, Geschäftsführer und andere Entscheider der Versicherungswirtschaft erhalten in Experten-Vorträgen und Diskussionsrunden tiefgehende Einblicke in die Vertriebstrends der kommenden Jahre.

Am 10. und 11. Februar 2020 lädt der Veranstalter MCC – The Communication Company nach Köln zum Organisieren, Kooperieren, Vernetzen und Digitalisieren ein. Weitere Information und die Anmeldung zur Veranstaltung unter www.mcc-seminare.de