Götz Wenker neuer Geschäftsführer der Wirtschaftskanzlei Hansestadt Hamburg

(fw) Götz Wenker wird ab dem 1. Januar 2016 Geschäftsführer bei dem Wirtschaftsberatungsunternehmen WKHH Wirtschaftskanzlei Hansestadt Hamburg. Das Unternehmen berät anspruchsvolle Privatkunden in Fragen des Private Banking und Wealth Management mit Bankkaufleuten und Finanzberatern mit vergleichbarer Zusatzqualifikation.

Wenker, der selbst seit 1994 ununterbrochen als Mitglied der Geschäftsführung bei der Finanzberatungsgesellschaft Swiss Life Select tätig war, hatte bei seinem Ausscheiden aus dem Unternehmen im Rahmen eines Generationenwechsels Mitte 2013 zuletzt die Position des Vorsitzenden der Geschäftsführung inne. Dank seiner über 30-jährigen Berufserfahrung in der Versicherungs- und Finanzbranche bringt Götz Wenker (64) langjährige Fachexpertise und Markt-Know-how ins Unternehmen ein. Firmengründer und Alleininhaber Marcel Woldt freut sich über die Verstärkung: „Ich bin stolz, dass eine erfahrene Persönlichkeit wie Götz Wenker sich für uns entschieden hat und uns die nächsten Jahre verbunden bleiben will. Wir wachsen sehr schnell und müssen die Verantwortung jetzt auf mehr Schultern verteilen. Ich erhalte so den Freiraum, mich noch stärker auf den Aufbau des Vertriebs konzentrieren zu können.“

Wenker reizt das Geschäftsmodell der WKHH Wirtschaftskanzlei Hansestadt Hamburg: „Organisation und Aufstellung des Unternehmens, das Marcel Woldt aufgebaut hat, besitzen großes Zukunftspotenzial. Sein Partnersystem ermöglicht es qualifizierten Bankkaufleuten, unternehmerische Verantwortung zu übernehmen und zu Unternehmern zu werden – das unterstütze ich gerne.“

Götz Wenker wird daneben noch ein weiteres Projekt, welches das digitale Problem zwischen den Versicherern, Kunden und Vermittlern löst, vertrieblich betreuen.