GLOBAL-FINANZ AG beruft Michael Heinze in den Vorstand

Der konzernunabhängige Allfinanzvertrieb GLOBAL-FINANZ erweitert seinen Vorstand um Michael Heinze. Seit Anfang des Jahres zeichnet der 39-Jährige als Stellvertreter des bisherigen Alleinvorstandes und Firmengründers Rudolf J. Schmitz verantwortlich. In dieser neu geschaffenen Position leitet Heinze die gesamten Vertriebsaktivitäten des Unternehmens, die Betreuung der bestehenden Produktpartner sowie die Bereiche Kapitalanlagen und Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Zudem bringt Heinze seine umfangreiche Erfahrung im Finanzvertrieb in den weiteren Ausbau der Geschäftsaktivitäten ein. Heinze ist seit elf Jahren für die GLOBAL-FINANZ AG tätig, zuletzt in der zentralen Position des Generalbevollmächtigten

(fw/mo) Rudolf J. Schmitz, Firmengründer und bisheriger Alleinvorstand der GLOBAL-FINANZ AG, zeigt sich mit der Vorstandserweiterung mehr als zufrieden: “Michael Heinze ist der ideale Kandidat für die Position meines Stellvertreters im Vorstand. Als Generalbevollmächtigter kennt er das Unternehmen wie kein Anderer und kann unsere Vertriebsaktivitäten weiter gezielt ausbauen. Ich habe volles Vertrauen zu Michael Heinze und bin davon überzeugt, dass er mit seinem Engagement und Einsatz die Marktposition unseres Unternehmens weiter festigen wird.”

Michael Heinze, Vorstand der GLOBAL-FINANZ AG, freut sich auf die neue berufliche Herausforderung: “Trotz eines eher schwachen Marktumfeldes im vergangenen Jahr, sehe ich für 2010 noch ein enormes Marktpotenzial für unser Unternehmen. Unser ganzheitlicher Finanzplanungsansatz mit einer umfassenden und nachhaltigen Kundenbetreuung wird sich auch 2010 bezahlt machen. Als unabhängiger Finanzvertrieb sind wir sehr gut aufgestellt und gegenüber dem konzernabhängigen Wettbewerb klar im Vorteil.”